Neuigkeiten

zur vorherigen Meldung zur nächsten Meldung

Fortsetzung der Schnitzeljagd im Prenzlauer Berg am 30.09.2020


[06.10.20]

Was sind Findlinge, und wie kamen sie in den Mauerpark? Und wo genau verlief die Hinterlandmauer? Bei der Fortführung unserer Schnitzeljagd durch den Prenzlauer Berg am 30. September durften unsere Teilnehmer*innen wieder viele knifflige Fragen beantworten, bevor uns das nächste Schnitzelkärtchen den weiteren Weg wies durch historisch spannendes Terrain im ehemaligen deutsch-deutschen Grenzgebiet.

Wie auf unserer ersten Tour war es wieder spätsommerlich warm, und wir genossen bei unserem Spa­zier­gang, vorbei an der Graffitiwand und ehemaligen Hinterlandmauer im Mauerpark, die herbstlichen Sonnenstrahlen. Über die Schwedter Straße und die Kastanienallee zogen wir weiter bis zur Schönhauser Allee, wo unter den U-Bahngleisen unser letztes Rateziel der Prenzlberg-Tour wartete: Konnopke, nach 90 Jahren in Betrieb Berlins älteste Currywurst-Bude. Schnell war auch diese Aufgabe gelöst. Doch duftende Currywurst macht Appetit, und so kehrten wir mit knurrenden Mägen, aber auch reichlich neuem Wissen und schönen Eindrücken aus dem Nachbarkiez gen Mittag in unser Projekt zurück.

     

Aktuelles

Neuigkeiten, Infos und Termine

Weitere Neuigkeiten, Infos und Termine


Facebook

Twitter

Schule und Beruf Berlin e.V. - Rss-Feed

Bildungsspender
Rufen Sie uns an:
(030) 40 999 500
Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen!
zurück
nach oben
Auch diese Seite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz